Der ASV "Krott" Stromberg e.V. bietet den Gastanglern eine Möglichkeitdie für den Stausee Gastkarten zu erwerben.

Wir setzen voraus, dass die notwendigen Lizenzen (Prüfung, Fischereischein) vorhanden sind.

Der „Stausee“ liegt im Seibersbachtal zwischen Dörrebach und Seibersbach. Die Wasserfläche ist noch ca. 5 Hektar groß, das Wasser bis zu 5 Meter tief. Neben Weißfischen, haben wir Karpfen, Schleien, Hecht, Zander, Wels und Aal besetzt.

 

Falls Sie Interesse haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Infos für Dastangler: asv-krott.de/gastangler

Webseite der ASV "Krott" Stromberg e.V.: www.asv-krott.de

Mit einer Wasserfläche von 0,5 Hektar ist er tatsächlich der kleinste Weiher, den Verein ASV "Krott" Stromberg e.V. betreut.

Die Wassertiefe beträgt maximal 1,5 Meter.

Neben Rotaugen und Rotfedern, fangen wir Karpfen und Schleien.

Hechte und Zander gehören ebenfalls zum Besatz.

Wir setzen auch regelmäßig Aale ein, und akzeptieren, dass die meisten über den Guldenbach wieder abwandern.

Der ASV "Krott" Stromberg e.V. bietet den Gastanglern eine Möglichkeit "Mitzuangeln!".

Der Verein betreut zwei Stillgewässer und zwei Fließgewässer. Die Fließgewässer sind definierte Strecken der Bäche Seibersbach und Gräfenbach.